LEISTUNGEN

Kiefergelenksprobleme

Unter Kiefergelenksproblemen auch Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) genannt, versteht man Schmerzen im Kiefergelenk, sowie Verspannungen der Kiefer- und Nackenmuskulatur. Diese sind bei Jugendlichen und Erwachsenen ein häufig auftretendes Problem. Die Ursachen hierfür sind sehr unterschiedlich. Zahn- und Kieferfehlstellungen, der Verlust von eigenen Zähnen, alte abgesunkene Prothesen, Stress und vieles mehr können derartige Schmerzen verursachen.

Um den Ursachen Ihrer Kiefergelenksprobleme auf den Grund zu gehen, führen wir in einem ersten Schritt eine umfassende Diagnose durch, in der die genaue Symptomatik abgeklärt wird. Häufig kann die Herstellung einer eigens für Sie angepassten Kunststoffschiene (Stabilisierungsschiene), Abhilfe schaffen.

Durch eine Bisserhöhung kommt es zu einer Entlastung der Kiefermuskulatur und der Kiefergelenke und somit zu einer Reduktion der Schmerzen. Im besten Fall führt dies zu vollkommener Schmerzfreiheit. In Ausnahmefällen können jedoch ergänzend die Herstellung weiterer Schienen, eine Physiotherapie und eine medikamentöse Therapie notwendig sein. Durch unsere umfassende, individuelle und übergreifende Betreuung und Beratung, können auch Sie schon bald wieder ohne Schmerzen leben.